ZURÜCK

Volkswagen Nutzfahrzeuge

Volkswagen Nutzfahrzeuge mit Sitz in Hannover verantwortet als eigenständige Marke im Volkswagen Konzern die weltweiten Aktivitäten mit leichten Nutzfahrzeugen, Großraumlimousinen und Reisemobilen. Dazu gehören Entwicklung, Produktion und Vertrieb der erfolgreichen Baureihen Transporter, Caddy, Crafter und Amarok.

Jede einzelne Baureihe orientiert sich an den individuellen Transport- und Mobilitätsbedürfnissen ihrer Kunden, die überwiegend  aus Handel, Dienstleistung und Gewerbe kommen. Bei allen geht es um ein wirtschaftliches Geschäftsmodell, um sparsamen Mitteleinsatz bei größtmöglicher Effizienz. Hieran orientieren sich Selbstverständnis und Vision der Marke: Volkswagen Nutzfahrzeuge  bietet seinen  Kunden die weltweit besten Transportlösungen an.

Volkswagen Nutzfahrzeuge erarbeitet im Dialog mit seinen Kunden genau die zielgruppenspezifische Lösungen, die Unternehmen brauchen – beispielsweise  entwickelt die hauseigene  Business Unit Spezialfahrzeuge „turn key solution“ ab Werk. Die Zusammenarbeit mit zahlreichen qualifizierten Aufbauherstellern in Deutschland und Europa bietet  eine Vielfalt an individuellen Auf- und Umbaulösungen, die im Markt ihresgleichen suchen.  Das alles in geprüfter Volkswagen Qualität. National und länderübergreifend setzt ein dichtes Netzwerk von Key Account Managern, die Mobilitätswünsche von gewerblichen Kunden um. Neben der Individualisierung der Fahrzeuge bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge  auch Telematik Lösungen, wie Connected Van oder kundenorientierte After Sales Lösungen vor Ort, häufig in Verbindung mit einem erstklassigen Angebot der Volkswagen Financial Services.

Volkswagen Nutzfahrzeuge gehört zusammen mit MAN und Scania zu Volkswagen Truck & Bus, der Nutzfahrzeugsparte des Volkswagen Konzerns. Volkswagen Nutzfahrzeuge ist gleichzeitig Teil des wohl einmaligen Konstrukts von  zwölf Marken des Volkswagen Konzerns. Die größte Produktvielfalt der Automobilbranche steht für Flottenkunden über die Volkswagen Group Fleet International bereit.

Produktionsstandorte:

Volkswagen Nutzfahrzeuge ist „Erfinder“ des Bulli, der Motor des „Wirtschaftswunders“ im Europa der Nachkriegszeit war. Im Traditionswerk Hannover wird seit dem 8. März 1956 die T-Baureihe produziert, mittlerweile in der sechsten Generation (T6). Auch der Pickup Amarok läuft in Hannover vom Band.

Im Werk Poznań (Polen) wird seit 2004 der Stadtlieferwagen Caddy produziert – in der vierten Fahrzeug-Generation.

Im Oktober 2016 eröffneten Werk Września wird auf 220 Hektar der neue Crafter gebaut. Die neue, riesige Fabrik wurde in nur rund zwei Jahren eigens für den Crafter („Praktisch, wirtschaftlich und innovativ wie nie zuvor“) errichtet. Eine Experten-Jury aus 24 Ländern wählte den neuen großen Transporter zum „International Van of the Year 2017“.

Weltweit beschäftigt Volkswagen Nutzfahrzeuge 21.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies