ZURÜCK

BCA Autoauktionen GmbH

BCA ist Europas größter Marktplatz für den gewerblichen Handel mit gebrauchten Fahrzeugen. In den innovativen, effizienten Online- und Vor-Ort-Auktionen, mit denen der Branchenpionier grenzübergreifend Käufer aus ganz Europa erreicht, wechseln jährlich über 1,4 Million Fahrzeuge den Besitzer. Kein anderer Marktteilnehmer bringt mehr Käufer und Verkäufer zusammen, verfügt über ein vielfältigeres Fahrzeugangebot und bietet eine höhere Auktionsfrequenz.

 
Als Vermittler sorgt BCA für eine reibungslose, revisionssichere Abwicklung der Geschäfte und unterstützt die beteiligten Parteien vor, während und nach einer Fahrzeugtransaktion. BCA bietet die relevanten Dienstleistungen für eine erfolgreiche Gebrauchtwagenvermarktung, von Systemen für Bestandsmanagement bis hin zu effizienten Logistikkonzepten. Mit der Übernahme dieser Aufgaben verringert BCA den administrativen Aufwand seiner Kunden und trägt so wesentlich zur Optimierung von deren Kauf- und Verkaufsergebnissen bei.
 
Hohe Umschlagsgeschwindigkeit: Tempo ist Trumpf 
Zeit ist gerade im Gebrauchtwagengeschäft ein erfolgsentscheidender Faktor. Während der deutsche Automobilhandel aktuell bis zu 114 Standtage pro Fahrzeug verzeichnet, werden Fahrzeuge bei BCA innerhalb weniger Tage versteigert. Häufig kommen im Laufe einer Auktion mehrere hundert Fahrzeuge unter den Hammer, nicht selten liegt die erzielte Verkaufsquote bei 100 Prozent. Die Vorteile dieses Vertriebskanals liegen also auf der Hand: Käufer haben Zugriff auf die größte Auswahl an Gebrauchtwagen und können ihr Angebot sehr schnell und einfach um genau die Fahrzeuge ergänzen, die von ihren Kunden gefragt werden. Verkäufer profitieren in erster Linie von der größten Kaufkraft der Branche und haben bei BCA die Chance, Inzahlungnahmen, die nicht ins Portfolio passen, risikofrei und in kürzester Zeit abzusetzen. Neben der hohen Umschlagsgeschwindigkeit der Fahrzeuge schätzen zudem beide Seiten die realistischen Marktpreise, zu denen die Fahrzeuge in die Auktionen rollen. Bei deren Ermittlung bedient sich BCA der hauseigenen und einer der größten Transaktionsdatenbasis der Branche. 
 
Große Expertise: Seit über 70 Jahren im Geschäft 
Der BCA Startschuss fiel in Großbritannien: Auf dem Grundstück seiner Mutter in Südengland versteigerte Firmengründer David Wickens sein erstes Fahrzeug. Inspiriert vom durchschlagenden Erfolg gründete er 1946 die Firma „Southern Countries Motor Auctions“. 1948 wurde das Unternehmen in „British Car Auctions“ umbenannt. Heute ist BCA in 10 Ländern mit über 50 Auktionsstandorten vertreten und beschäftigt mehr als 7.000 Mitarbeiter. Das Mutterunternehmen, die BCA Marketplace plc, ist in London börsennotiert. 

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies