Aussteller 2024

ADI - Auto Damage Inspection GmbH

Wer wir sind

Die ADI - Auto Damage Inspection GmbH ein junges, international in ganz Europa, USA und Indien tätiges Entwicklungs- und Dienstleistungs-Unternehmen auf dem Gebiet der ganzheitlichen Abtastung von Karosserie-Oberflächen. Stammsitz von ADI ist Wang, Germany, Niederlassungen gibt es bereits in Baden-W., USA und Indien.

 

Herzstück von ADI ist der mobil Fahrzeug-Scanner DRIVEnSCAN, der die Erfassung aller Karosserie-Außenschäden inklusive Defekten am Fahrzeug-Unterboden erlaubt. Dellen, Beulen, Kratzer und Hagelschäden werden bei einfacher Durchfahrt eines Fahrzeugs durch den Scanner mit Hochleistungskameras lückenlos erfasst und dokumentiert.

 

Präzise Schadenberichte im „Dauerlauf“

Der gesamte Vorgang dauert weniger Sekunden und ermöglicht deshalb auch unterbrechungsfreie Fahrzeug-Dauerbegutachtungen durch Versicherungen und Kfz-Sachverständige beispielsweise nach Hagel-Massenschäden. Nach insgesamt rund 4 Minuten steht der fertige Schadenbericht mit Dokumentation von Lage und Größe aller Beschädigungen zur Verfügung.

 

Durchdachtes Schadenmanagement

Bei Kumul-Großschadenereignissen hat sich der DRIVEnSCAN in Dauerläufen bei zahlreichen internationalen Autoversicherungen in den vergangenen Jahren nachhaltig bewährt. Dabei konnte insbesondere die gleichbleibend hohe Präzision  - damit also die Reproduzierbarkeit der direkt nach dem Scan Ergebnisse  - überzeugen. Durch Verknüpfung mit dem jeweils eingesetzten.

 

Kalkulationssystem können auch die individuell anfallenden Reparaturkosten unmittelbar errechnet werden. Auf diese Weise lassen sich Bewertungen und Gutachten bereits an Ort und Stelle fallabschließend behandeln.

 

Automatisierter Check bei jeder Fahrzeug-An-/Rücknahme

Die unterschiedlichen und variablen Anwendungsmöglichkeiten des DRIVEnSCAN machen den platzsparenden Portalscanner allerdings auch für Fahrzeughersteller, Autohäuser und Gebrauchtwagenhändler, Auto-Logistiker und insbesondere Leasinggesellschaften, Mietwagenfirmen und sonstige Fuhrparkbetreiber zu einem branchenübergreifenden „Problemlöser“: Der DRIVEnSCAN erlaubt nämlich auch einen zuverlässigen Fahrzeug-Check mitsamt Unterboden und Reiffenscanner bei der Rücknahme eines Kfz vom Leasingnehmer oder Mietwagen-Entleihers.

 

Denkbar ist ein Scan-Fahrzeugcheck darüberhinaus bei allen Arten von Fahrer-/Nutzerwechseln oder bei der Annahme und Rückgabe eines Fahrzeuges im Kfz-Betrieb bei Service-Ereignissen: Eine schnelle, automatisierte Zustandsdokumentation des Kundenfahrzeuges schafft im Bedarfsfall Klarheit über die Ursache beispielsweise einer Beule und verhindert damit von Anfang an Ärger mit dem Kunden.

Zurück zur Ausstellerliste

ANFRAGE MESSESTAND FÜR DAS JAHR 2024

Fachbesucher / Fuhrparkentscheider

Dienstleister

FLOTTE! APP

img-place-holder

Die „Flotte!

Der Branchentreff“ App

jetzt zum Download!

icon android icon apple
go2top