Westfalen AG

Westfalen Kartenfamilie bei „Flotte! Der Branchentreff“

Mit 260 Stationen betreibt die Westfalen Gruppe das größte Netz konzernunabhängiger Markentankstellen in Deutschland – überwiegend
in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Neben Westfalen gehört auch Markant zum Tankstellen-Netz der Münsteraner. Als deutscher Marktführer bei LPG bietet das Unternehmen neben den gängigen Kraftstoffen an 100 seiner eigenen Stationen sowie an 700 belieferten Tank- stellen anderer Marken Autogas an. Seit Kurzem betreibt die Westfalen Gruppe in Münster-Amelsbüren auch eine Wasserstoff-Tankstelle. Damit setzt das Unternehmen einen Meilenstein bei der Förderung umweltfreundlicher Energien.

Bei der Veranstaltung „Flotte! Der Branchentreff“ präsentiert der Bereich Tankstellen der Westfalen Gruppe seine Kartenfamilie. Das Flaggeschiff ist die Westfalen Service Card. Die bundesweit gültige Tankkarte wird an über 5.500 Tankstellen akzeptiert: an den Stationen der Westfalen Gruppe ebenso wie bei den Verbundpartnern Agip, Aral, Avia, OMV und Total. Somit bietet Westfalen eines der größten Akzeptanznetze Deutschlands. Die Westfalen Service Card wurde eigens für die speziellen Anforderungen betrieblicher Fahrzeugflotten konzipiert, schafft Transparenz und verringert den administrativen Aufwand.

Zur Westfalen-Kartenfamilie gehören darüber hinaus die wiederaufladbaren Gutscheinkarten Westfalen Compact-Card und Westfalen Compact-Card 44. Alle Karten sind durch einen frei wählbaren PIN-Code vor Missbrauch geschützt. Mit der Westfalen Compact-Card können Privat- und Gewerbekunden 5 bis 150 Euro au aden und alle Waren und Dienstleistungen der Westfalen- und Markant-Tankstellen in Anspruch nehmen. Die Westfalen Compact-Card 44 ist das ideale Geschenk für Mitarbeiter – einmalig oder dauerhaft als steuerbegünstigte Lohnersatzleistung. Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs sind Sachbezüge in Form von Gutscheinen bis zu einer Höhe von monatlich 44 Euro steuer- und sozialabgabefrei.

Die Westfalen Gruppe ist als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 23 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in Deutschland, Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz und Tschechien tätig. Das im Jahre 1923 gegründete Familienunternehmen mit über 20 Produktionsstandorten in Europa hat seinen Hauptsitz in Münster. Die Geschäftsfelder sind Gase, Energieversorgung und Tankstellen. Die Westfalen Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden Euro.
 

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies