ZURÜCK

ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH

ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH
ubitricity hat eine hocheffiziente Lösung entwickelt, um das Laden von Ökostrom mit Abrechnung überall bezahlbar zu machen. So wird es ganz einfach, elektrische Fahrzeuge in den Fuhrpark zu integrieren.

Die Aufgabe / Was?
Die Gestaltung der nachhaltigen Mobilität von morgen ist eine der zentralen Herausforderungen der Gegenwart. ubitricity stellt sich dieser Herausforderung mit einem effizienten und zukunftsfähigen Modell.

Die Lösung / Wie?
Das ubitricity MobileCharging-System bietet erstmals die Möglichkeit, elektrische Fahrzeuge in kommunale und gewerbliche Fuhrparks zu integrieren. Hierzu hat ubitricity ein intelligentes Ladekabel entwickelt, welches die gesamte Mess- und Abrechnungstechnologie enthält: das SmartCable. Firmen können mit ubitricity einfach einen Mobilstromvertrag abschließen – die Mitarbeiter laden dann an allen ubitricity-Ladepunkten zu den Konditionen des Vertrags. Die technisch schlanken Ladepunkte sind nahezu ohne laufende Kosten zu betreiben. Sie können in verschiedenen Varianten installiert werden: an der Wand, freistehend im Poller oder integriert in Stadtmöbel wie z.B. Straßenlaternen. Das Kundenportal bietet neben anderen Services eine transparente Darstellung aller Transaktionsdaten. Die Lade- und Abrechnungsdaten werden von ubitricity verwaltet. Komplettiert wird der umfassende Service durch die monatliche Abrechnung.

Die Zielgruppen / Für wen?
Von der ubitricity-Lösung profitieren besonders Flotten im kommunalen Bereich wie auch gewerbliche Fuhrparks. Elektrisch betriebene Fahrzeuge müssen an verschiedenen Orten parken und laden – beim Mitarbeiter zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs. Mit dem SmartCable ist es möglich, alle Ladevorgänge auf einer Rechnung zu erfassen und dem jeweiligen Fahrzeug zuzuordnen. Mit den kostengünstigen ubitricity SimpleSockets können am Firmenstandort und beim Mitarbeiter zu Hause einfach und wirtschaftlich Ladepunkte geschaffen werden. Über das Kundenportal können die Nutzer jederzeit den Überblick über Verbräuche und Kosten behalten – selbstverständlich datenschutzkonform.
 

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies