ZURÜCK

DriveNow GmbH & Co. KG

DriveNow ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BMW Group. Der Carsharing-Anbieter bietet Menschen in der Stadt eine flexible und zukunftsfähige Mobilitätsalternative zum eigenen Auto. Damit verbunden ist die Zielsetzung, gemeinsam mit den kooperierenden Städten das Verkehrsaufkommen zu senken und eine nachhaltigere Mobilität zu ermöglichen. 

DriveNow bietet in europäischen Metropolen hochwertige Premiumfahrzeuge der Marken BMW und MINI zur Miete nach dem Free-Floating Prinzip an. Kunden können die Autos innerhalb eines definierten Geschäftsgebiets überall spontan mit der DriveNow App anmieten und abstellen – sie sind in der Regel in fußläufiger Entfernung zu finden. In derzeit zwölf Städten in Europa stehen dabei über 6.500 aktuelle BMW und MINI Modelle zur flexiblen Nutzung bereit. Über eine Million Kunden haben sich schon für DriveNow entschieden und können den Service städteübergreifend nutzen.

DriveNow für Unternehmen

Auch für geschäftliche Fahrten ist das Carsharing-Angebot von DriveNow optimal geeignet – ob zum Meeting, einem beruflichen Mittagessen oder dem Weg zum Büro. Mitarbeiter, die mit einem DriveNow Firmenkonto verbunden sind, geben vor ihrer Fahrt in der App an, ob sie privat oder geschäftlich unterwegs sind. Eine geschäftliche DriveNow Rechnung kann dabei zentral mit der Firma verrechnet werden.

Besonders attraktiv ist für viele Geschäftsreisende der Weg zum Flughafen bzw. von dort in die Innenstadt. In allen europäischen DriveNow Städten ist der Flughafen Teil des Geschäftsgebiets. DriveNow stellt dort reservierte Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Abflugterminal bereit – und bietet somit die ideale Anbindung.

Mit DriveNow sind die Kunden zudem nachhaltig mobil. Ein DriveNow Auto ersetzt schon heute nachweislich mindestens drei Privatfahrzeuge, da immer mehr Menschen ihr Auto aufgrund des bestehenden Carsharing-Angebots abschaffen. Dadurch reduzieren sich Park- und Verkehrsprobleme in Großstädten. Darüber hinaus bietet DriveNow mit dem BMW i3 an allen Standorten eine elektrische Alternative und erreicht schon heute eine Elektro-Quote von 16 Prozent.

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies