ZURÜCK

Microlino AG

Die Micro Mobility Systems AG entwickelt innovative, urbane Mobilitätslösungen für Kinder und Erwachsene. Ihr Ziel ist es, mit ihren Produkten zu einem better urban lifestyle beizutragen. Die Micro Mobility Systems AG hat 1999 den ersten faltbaren Tretroller auf den Markt gebracht, der ein großer Erfolg wurde und sich millionenfach verkaufte. Zudem wurden Kooperationen mit unterschiedlichen internationalen Marken eingegangen, darunter ein E-Scooter in Zusammenarbeit mit Peugeot und ein fahrbarer Koffer inklusive eines Trittbretts mit der Marke Samsonite. 

Die Micro Mobility Systems AG wurde 1996 von Wim Ouboter in Küsnacht bei Zürich gegründet und ist seither familiengeführt. Das Unternehmen verkauft seine Produkte in 80 Ländern und in über 6.000 Geschäften. Seit 2015 entwickelt das Unternehmen den Microlino. Das Projekt wurde kurz darauf in die Schwestergesellschaft Microlino AG mit den gleichen Besitzverhältnissen ausgegliedert und wird von Wim Ouboters Söhnen Oliver und Merlin geführt.

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies