ZURÜCK

fleet innovation GmbH

Eine für alles: fleet innovation punktet mit einer Plattform für elektronische Führerscheinkontrolle, UVV-Prüfung und Fahrerunterweisung

„Prüfungsstress“ – nicht mit uns

Unser Name ist Programm. 2010 gegründet ist fleet innovation einer der ersten Anbieter für elektronische Führerscheinkontrolle am Markt. Seitdem arbeiten wir kontinuierlich daran, den Alltag des Flottenmanagers zu vereinfachen. Mit einem ganzheitlichen Ansatz, der im Markt einzigartig ist. Und einer einheitlichen Plattform für eFSK, UVV-Prüfung und E-learning zur Fahrerunterweisung.
Nichts beschäftigt die Fuhrparkleiter so sehr wie FSK und UVV. Uns auch. Wir entwickeln wegweisende Features, mit denen unsere Kunden automatisch die Kontrolle behalten.

Die Führerscheinkontrolle zählt zu den unbeliebtesten, aber auch wichtigsten Aufgaben eines Fuhrparkmanagers - und wird deshalb immer öfter uns überlassen.

fleet iD war das erste Produkt aus dem Hause fleet innovation und setzt bis heute Standards in der Branche. Mit über 2.500 Aral-Prüfstellen verfügen wir über das umfassendste öffentliche Prüfnetz in Deutschland und sind mit über 200.000 Prüfvorgängen pro Jahr Marktführer auf unserem Gebiet. Über 2.000 Kunden und mehr als 80.000 Nutzer vertrauen schon auf die Führerscheinkontrolle fleet iD.

Sie haben die Wahl: Entweder Ihre Mitarbeiter müssen regelmäßig zur Kontrolle vor Ort „erscheinen“ und der Flottenmanager muss mehrmals im Jahr die „Wiedervorlage“ koordinieren. Oder Sie überlassen die rechtssichere Kontrolle einfach fleet innovation und erfahren damit Entlastung. Ihr Fahrer erhält per SMS oder E-Mail eine Benachrichtigung, wann es „so weit“ ist, und erledigt die Kontrolle beim nächsten Tank-Stopp. Der Fuhrparkleiter erhält ein elektronisches Protokoll. Die Kostenverteilung erfolgt nach Kostenstellen im Online-Management, die Daten werden sicher und rechtskonform übermittelt, das valide Prüfintervall wird gespeichert.

Und zwar auf einer intelligenten Plattform, die nicht nur die Führerscheinkontrolle, sondern auch die Überprüfung der Unfallverhütungsvorschriften (UVV) koordiniert. Die UVV-Kontrolle bei Dienstwagen ist mindestens so unbeliebt wie Führerscheinüberprüfung – aber viel komplexer. Mindestens einmal im Jahr heißt es: Profiltiefe der Reifen messen, Scheibenwischer auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen, schauen, ob die Warnwesten auch in Reichweite liegen, ob die Bremsen funktionieren und,und, und... Die UVV-Kontrolle ist ob ihrer Komplexität geradezu prädestiniert zum Outsourcen an jemanden, der sich damit auskennt. Fleet innovation übernimmt das gesamte Prozessmanagement mit einem ganzheitlichen flexiblen Onlinesystem für Fahrer, Werkstätten und Fuhrparkleiter. Eine optimierte Abwicklung von e-FSK und e-UVV auf nur einer Plattform – das ist schon ein Statement. Doch dabei bleibt es nicht. Mit einer zeitsparenden Onlinefahrerunterweisung (entwickelt mit dem TÜV Nord) sind wir Klassen voraus … prüfen Sie unseren innovativen Service doch einfach. 

Ansprechpartner: 

René Roeder
service@fleet-id.de
Telefon: +49(0)152-54214895
 

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies