autoaid GmbH

Welche Auslastung erreicht ihr Fuhrpark? Wo befinden sich aktuell ihre Fahrzeuge, welches verbraucht am meisten Kraftstoff und welches muss nächstes Quartal zur Inspektion?

autoaid zeigt auf der Flotte! 2018 eine neue offene Telematik-Plattform, die Flottenmanagern einen effizienten Zugang zu allen Connected-Car-Daten ihres gesamten Fuhrparks bietet. Die Lösung besteht aus einem OBD-II-Dongle mit mobiler Datenübertragung sowie aus einer Data-Cloud mit Zugriff über ein webbasiertes Flottenmanagement-Portal.

Die langjährige Erfahrung von autoaid im Bereich Kfz-Diagnose und OBD-II ermöglicht bei der neuen Plattform das Auslesen umfangreicher herstellerspezifischer Daten, wie beispielsweise Tank- und Kilometerstände oder Fehlercodes. Der Dongle verfügt des Weiteren über ein integriertes GPS-Modul, um die Positionsdaten aller Fahrzeuge zu erfassen. Dabei zeichnet sich die Lösung auch durch eine hohe Abdeckung von mehr als 30 Marken aus – von Volkswagen und Mercedes-Benz bis hin zu Ford oder Renault.

Somit ist jetzt erstmals eine einfach nachrüstbare Plug-and-Play-Lösung verfügbar, die es Flottenbetreibern ermöglicht, alle Daten ihres Fuhrparks von sowohl neuen als auch älteren Fahrzeugen einheitlich und in Echtzeit zu managen. Neben benutzerfreundlich aufgearbeiteten Informationen zu den gefahrenen Routen stellt autoaid auch die gegenwärtige Position der Fahrzeuge dar. Minuten- und sekundenaktuelle Daten zum Öl- und Kilometerstand, Schwankungen der Batterieladung sowie die Tankhistorie werden in interaktiven Grafiken präsentiert.

Die Plattform wird laufend um neue Funktionen erweitert. Bis Mitte 2018 wird beispielsweise ein Feature zum Definieren spezifischer Events eingeführt, bei denen der Flottenmanager entsprechend benachrichtigt oder gewarnt wird. Beispiele dafür sind das Verlassen einer mit Geofence markierten Region, die Unterschreitung einer Mindestauslastung eines Fahrzeugs bzw. einer Fahrzeuggruppe, oder auch die unautorisierte Nutzung eines Fahrzeugs.

Das junge Berliner Unternehmen autoaid bietet seit 2012 OBD-II-Diagnosegeräte für Kfz-Werkstätten und Privatanwender an. Mit der Entwicklung der Connected-Car-Plattform für Flottenmanager schlägt autoaid nun sein nächstes Kapitel auf.

Besuchen Sie autoaid auf der Flotte! 2018 am Stand D39. Für Fragen steht ihnen darüber hinaus Marketing Manager Florian Hofer gerne zur Verfügung.

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies