ZURÜCK

EcoLibro GmbH

Wie gut ist Ihr Unternehmen auf die Mobilitätswende vorbereitet?

Die Mobilitätswende steht unmittelbar bevor. Massiver Rückgang der Verkaufszahlen von Dieselfahrzeugen, in 2019 kommen ca. 50 neue Elektro- und Plugin-Hybrid-Fahrzeugmodell, halbierte Dienstwagenversteuerung für diese Fahrzeugmodelle, Dieselfahrverbote, Steuerbefreiung von Dienstrad und Jobticket, attraktivere Versteuerung der Bahncard 100 und vieles mehr. 

EcoLibro GmbH unterstützt Sie bei der Erarbeitung der Strategie, mit der Sie den Fuhrpark und die Mobilität Ihres Unternehmens in diese neue Zeit führen.

Der Beratungsansatz „intelligente Mobilität“ umfasst die integrierte Optimierung betrieblicher Mobilität in den vier wesentlichen Säulen:

·       Ermittlung des optimalen Mobilitätsmix aus allen Verkehrsmitteln

·       Optimierung aller direkt und indirekt mobilitätsrelevanten Prozesse

·       Bewertung der Potenziale verfügbarer Softwarelösungen

·       Begleitendes Change Management

EcoLibro begleitet seine Kunden vom Konzept bis zur operativen Umsetzung bei der systematischen Optimierung der betrieblichen Mobilität von Unternehmen und Verwaltungen. Neben Themen wie Elektromobilität, Fuhrparkoptimierung, Mobilitäts- und Dienstwagenpolicy sowie effizientes Fahren, Reiseplanung, Mobilitätscontrolling und Mitarbeitermobilität auf dem Arbeitsweg, liegt ein wesentlicher Schwerpunkt der EcoLibro bei der Erstellung von ganzheitlichen Mobilitätskonzepten für komplexe Organisationen wie Kommunalverwaltungen und Stadtwerke.

Seit ca. drei Jahren nimmt das Thema Elektromobilität einen großen Raum in den Beratungsprojekten der EcoLibro ein. Bei der Erstellung von Fuhrparkkonzepten geht es mittlerweile fast immer um die Frage, wie diese gestaltet werden müssen, damit zum jeweils frühestmöglichen Zeitpunkt der Anteil an Elektrofahrzeugen unter Berücksichtigung des Einsatzprofils und der Wirtschaftlichkeit gesteigert werden kann. Dabei werden immer auch die infrastrukturellen Voraussetzungen für die Einrichtung von Ladeinfrastruktur an den Unternehmens- bzw. Behördenstandorten analysiert, weil diese oftmals einen limitierenden Faktor darstellen. In den vergangenen Jahren wurden in diesem Bereich Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen beraten, aber auch Stadt- und Kreisverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften, Hotels, Pflegedienste, Stadtwerke, Kirchenämter. In NRW, Hessen, Berlin… gibt es dafür interessante Förderprogramme. 

Ladeinfrastruktur wird nicht nur für die Dienstfahrzeuge benötigt, auch Mitarbeiter, Kunden und Besucher werden zukünftig bei den Unternehmen laden wollen oder müssen. Wir unterstützen Sie bei der Bedarfsermittlung hinsichtlich Art und Anzahl zu den verschiedenen Zeitpunkten. Gemeinsam mit Partnern aus der Energiebranche erarbeiten wir für Ihr Unternehmen ein Konzept zur Deckung des Energiebedarfs, in einer Mischung aus Netzanschluss, BHKW, Photovoltaik, Wind und stationärer Speicherung.

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies