ZURÜCK

Sycada Deutschland GmbH

Die europaweit für mehr als 2.000 Firmenkunden tätige Sycada Unternehmensgruppe verfügt über zwanzig Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Datenkommunikationssystemen. Das Lösungsportfolio des Telematikspezialisten umfasst GPS Ortung und Flottensteuerung, das elektronische Fahrtenbuch, Diebstahlschutz, Connected Navigation, Auftragsmanagement, sowie Frachten- und Ladungssicherung. Die Systeme sind schnell zu implementieren, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten und bieten ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Ein eigenes Kompetenzzentrum widmet sich nachhaltigen Mobilitätslösungen zur Reduzierung von Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emmissionen sowie der Elektromobilität.

Für Unternehmen mit Fuhrparks jeder Größe stellt das elektronische Fahrtenbuch eine erhebliche Reduzierung des administrativen Aufwands gegenüber einem handschriftlich geführten Fahrtenbuch dar. Im Fahrzeug selbst wird lediglich eine sehr kompakte Blackbox verbaut, die Auswahl des Fahrttyps (Privat/Geschäftlich/Arbeitsweg) erfolgt über einen speziellen Schalter. Im Rechenzentrum von Sycada werden die über das Mobilfunknetz versendeten Fahrtdaten ausgewertet und lassen sich über ein Webportal bearbeiten. Damit die Anforderungen der Finanzbehörden an ein elektronisches Fahrtenbuch erfüllt werden, gewährleistet das System die Manipulationssicherheit der automatisch erfassten Daten.

Neben der Anerkennung durch das Finanzamt ist die einfache Bedienbarkeit auch für nicht IT-affine Mitarbeiter eine weitere wichtige Anforderung an ein elektronisches Fahrtenbuch. So fügt die Lösung von Sycada beispielsweise Kommentare für Dienstfahrten automatisch ein, falls der angefahrene Standort bereits im System hinterlegt ist. Auf diese Weise reduziert sich der Zeitaufwand für die Fahrtkommentierung erheblich. Über entsprechende Schnittstellen lassen sich Firmen- oder Kundenstandorte automatisiert abgleichen. Zusätzliche Schnittstellen erlauben die Integration der elektronischen Fahrtenbücher in bereits vorhandene Kundensysteme.

Insbesondere größere Flotten adressiert der Green Fleet Monitor, der eine detaillierte Analyse von Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Fahrverhalten und zusätzlicher Fahrzeugdaten wie etwa Fehlercodes ermöglicht. So wird nicht nur der Fuhrpark umweltfreundlicher, auch die Wartungs- und Kraftstoffkosten sinken und der Fahrstil der Mitarbeiter wird effizienter und professioneller. Die Anforderungen der Versicherungstelematik nach einer Auswertung des Fahrverhaltens erfüllt ein Beschleunigungssensor, der riskante und verbrauchssteigernde Fahrmanöver wie starkes Beschleunigen, scharfes Abbremsen sowie zu schnelle Kurvenfahrten erkennt und protokolliert. Durch sein Engagement in den Bereichen grüner Fuhrpark und Elektromobilität verdeutlicht Sycada seinen Innovationswillen und sein Bestreben zur Entwicklung kostengünstiger und nachhaltiger Telematiksysteme.

In Kooperation mit:
Medienpartner:
GDPR Derbranchentreff.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden
Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch den Besuch unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.Ich stimme zuErklärung zu Datenschutz und Cookies