ZURÜCK

Fachprogramm

Das Fachprogramm gliedert sich in Vorträge, Workshops, Roundtables, Expertentreffs und eine große Podiumsdiskussion. Auszüge aus dem Fachprogramm 2018 sind: 

 

Vorträge:

In der Netzwerk-Area gibt es während der gesamten Messedauer 20-minütige Vorträge zu flottenrelevanten Themen. Folgende Vorträge sind bislang geplant:

Vorträge 1. Tag

 

No.

Thema

Referent/en

1

Rechtliche Rahmenbedingungen der Elektromobilität

RA Dr. Christian de Wyl

2

Besonderheiten des Fuhrparkmanagements in Österreich und der Schweiz         

Henning Heise, FVA
Ralf Käser, sffv

3

Umgang mit Anhörungsbögen/Fahrtenbuchauflage

RA Peter Rindsfus

4

Automatisiertes Fahren: Recht und Realität
(Stand der Rechtsentwicklung beim automatisierten Fahren)

RA Lutz D. Fischer

5

Geschäftsführerhaftung und wirksame Delegation

RA Lutz D. Fischer

6

Elektroautos laden und abrechnen – so einfach geht’s

Peter Siegert,Ubitricity

 

Vorträge 2. Tag

 

No.

Thema

Referent/en

1

Die Wirtschaftlichkeit verschiedener Antriebsarten

Marc-Oliver Prinzing, BVF

2

Digitalisierung – Herausforderung für das Fuhrparkmanagement                          

NN

3

Aktuelles aus dem Versicherungs- und Schadensrecht

RA Roman Kasten

4

Datenschutzrechtliche Auswirkungen der EUDSGVO im Fuhrpark      

Lutz D. Fischer

 

Workshops:

In unseren Workshop-Räumen direkt an den Messehallen gibt es während der gesamten Messe Workshops, bei denen eine Weiterbildungs-Teilnahmebesätigung oder teilweise auch ein Zertifikat (nach bestandener Prüfung) erworben werden kann. Pro Workshop werden maximal 25 Teilnehmer zugelassen, eine frühzeitige Anmeldung empfiehlt sich also hier. Die Workshops dauern zwischen 45 Minuten bis maximal 90 Minuten. Folgende Workshops sind geplant:

Workshops 1. Tag

 

No.

Thema

Referent/en

1

UVV Mitarbeiterunterweisung - Grundlagen, Anforderungen an Fuhrparks und deren Umsetzung

Thomas Krüger, tcs

2

Die wichtigsten Aspekte der Dienstwagenbesteuerung

Gerhard Nolle

3

Was Sie über Führerscheine wissen sollten!

Andreas Teichert, Polizei Berlin

4

Kosteneinsparung durch Fahrsicherheit & Stressabbau

NN - Save4Drive

5

Rechtssichere Fuhrparkorganisation

RA Peter Rindsfus

6

Wasserstoff oder Diesel – Antriebsarten der Zukunft

NN, Shell

7

Die Gestaltung von Nutzungsüberlassungsvereinbarungen für Pkw und eBikes

Roman Kasten, RAe Kasten-Pichler, Wiesbaden

 

Workshops 2. Tag

 

No.

Thema

Referent/en

1

Smart Cars - smarte Daten
EU-Datenschutzgrundverordnung und notwendige Maßnahmen ab Mai 2018

Thomas Krüger, tcs

2

Erstellung einer Gefährdungsbeur-teilung im Rahmen der UVV

Martin Kaus, FPL und Fachkraft für Arbeitssicherheit, Efaflex

3

Digitale Kontrollgeräte im Fuhrpark

Andreas Teichert, Polizei Berlin

4

UVV und Ladungssicherung bei Transportern

Michael Schulz, BVF

5

Leasingrückgabe und Fahrzeugbewertung

Lutz D. Fischer

6

CarSharing im Unternehmen – Von der Idee bis zur praktischen Einführung

Gunnar Nehrke, BCS

 

Roundtables:

Bei unseren Gesprächen am runden Tisch sitzt jeweils ein sehr erfahrener Fuhrparkleiter mit bis zu acht „Neulingen“ oder in dem konkreten Thema nicht so erfahrenen Flottenleitern zusammen. In 30 Minuten findet dann hier ein intensiver, ungefilterter Erfahrungsaustausch statt. Hier sind ausschließlich Praktiker für Praktiker dabei. Auch hier empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Folgende Roundtables sind geplant:

 

Roundtable-Gespräche

 

No.

Thema

Moderator/Leiter

1

Maßnahmen zur Schadenreduzierung – Erfahrungsaustausch

Bernd Kullmann, Fuhrparkmanager, Ideal Lebensversicherung aG, stv. Vorstandsvorsitzender BVF e.V.

2

Prozesse und Kennzahlen im Fuhrparkmanagement

Roland Wiggenhauser, Fuhrparkmanager, MTU Friedrichshafen GmbH

3

Einführung von Elektromobilität - Erfahrungsaustausch und Profi-Input

NN, evtl. (Hans Kissel, EWR AG)

4

Kommunales Fuhrparkmanagement:

Welche Herausforderungen hat die Elektromobilität im kommunalen Bereich?

Dieter Grün, Stadtwerke Heidelberg Netze /stv. Vorstandsvorsitzender BVF e.V.

5

Praktische Umsetzung der UVV im Fuhrpark

Martin Kaus, Efaflex / Michael Schulz, WSW Wuppertal, Fachreferent UVV und berufsgenossenschaftliche Fragen, BVF e.V. 

 

Expertentreffs:

In unserem Lounge-Bereich stehen während der Messe regelmäßig Experten zu verschiedenen Themen für direkte Gespräche und Fragen zur Verfügung. Das sind beispielsweise Anwälte, Steuerberatzer oder Spezialisten zu Themen wie Dienstwagenüberlassung und -Versteuerung, Schadenregulierung, Führerscheinkontrolle, Bußgeldverfahren oder Fahrtenbuchauflagen. Eine Anmeldung ist hier nicht notwendig; die Experten sind für jeweils eine Stunde im gekennzeichneten Bereich der Lounge direkt ansprechbar. Folgende Themen sind bislang geplant:

Expertentreffs 1. Tag

 

Experten stehen für Gespräche zur Verfügung /Treffpunkt Lounge-Area

 

No.

Thema

Moderator/Leiter   

1

Rechtsfragen zur Elektromobilität      

RA Dr. de Wyl

2

Leasing und Fahrzeugrückgabe

RA Lutz D. Fischer

3

Nutzungsüberlassungsverträge 

RA Roman Kasten

4

Fragen zur Dienstwagensteuer

Gerhard Nolle

5

Umsetzung der UVV im Fuhrpark

Michael Schulz

 

 

Expertentreffs 2. Tag

 

No.

Thema

Moderator/Leiter   

1

Bußgeldrecht

RA Peter Rindsfus

2

Versicherungs- und Schadensrecht     

RA Roman Kasten

 

Eintrittskarten kaufen
Fachbesucher
Fuhrparkentscheider
Karten kaufen
Dienstleister
Karten kaufen
Flotte! 2017 Der Branchentreff - das Video
Anfrage messestand für das Jahr 2018
flotte! app
Die „Flotte! Der Branchentreff“ App
jetzt zum Download!
Flotte! App